ÜBER UNS

Dr. Sebastian Hardt (CEO)

Prof. Dr. Christof Schulz

Quelle: CENIDE

PD Dr. Hartmut Wiggers

Quelle: CENIDE

KOOPERATIONEN

 

 

Aufgrund ihrer Historie pflegt die HSWmaterials GmbH eine enge Zusammenarbeit mit

 

  • der Universität Duisburg-Essen und hier insbesondere mit dem Lehrstuhl für Verbrennung und Gasdynamik,
  • dem NETZ (Nano Energie Technik Zentrum) und
  • dem Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE)

 

 

„Kooperationen sind für Unternehmen der Königsweg zur Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen und tragen damit zur Erhöhung ihrer Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit bei“ (Weyer 1997)

DISTRIBUTOREN

Hier finden Sie in Kürze eine Liste unserer Distributoren.

PUBLIKATIONSLISTE

Ein paar ausgewählte Publikationen:

Hardt, Sebastian; Wlokas, Irenäus; Schulz, Christof; Wiggers, Hartmut
Impact of ambient pressure on titania nanoparticle formation during spray-flame synthesis
In: Journal of nanoscience and nanotechnologie Jg. 15; (2015) Nr. 12, S. 9449 – 9456

 

Hardt, Sebastian; Grimm, Helge; Wlokas, Irenäus; Wiggers, Hartmut; Kempf, Andreas Markus; Schulz, Christof
Iron-oxide nanoparticle synthesis from liquid spray flames under variable pressure conditions
In: Nanotechnology 2012: Advanced materials, CNTs, particles, films and composites (2012) S. 378 – 381

 

Sehlleier, Yee Hwa; Hardt, Sebastian; Schulz, Christof; Wiggers, Hartmut
A novel magnetically-separable porous iron-oxide nanocomposite as an adsorbent for methylene blue (MB) dye
In: Journal of Environmental Chemical Engineering Jg. 4; (2016) Nr. 4, Part A; S.3779 – 3787

 

Schunk, Daniel; Hardt, Sebastian; Wiggers, Hartmut; Marlow, Frank
Monodisperse titania microspheres via controlled nanoparticle aggregation
In: Physical Chemistry, Chemical Physics Jg. 14; (2012) Nr. 20, S. 7490 – 7496

AUSZEICHNUNGEN UND FÖRDERUNGEN

Die HSWmaterials GmbH selbst wurde im Rahmen einer Fördermaßnahme gegründet. Hierbei handelt es sich um ein Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), dass dazu dient technologieorientierte und wissensbasierte Unternehmensgründungen aus Hochschulen zu fördern.